l

Über uns 

Geschichte

An dem verlängerten Wochenende vom 16. - 21.06.1987 fuhren fünf untereinander befreundete oder bekannte Camperfamilien gemeinsam auf den Campingplatz Teichmann am Edersee. Es waren die Familien Hartmut Althaus, Rainer Baumgart, Ralf Heuk, Lothar l´Hiver und Adolf Nipko. Nach nur einer Nacht musste Familie Baumgart wieder abreisen, da ein Kind krank geworden war! Kurzerhand wurde das Vorzelt der Fam. l´Hiver an jeder Ecke in die Hand genommen und der Wohnwagen auf den frei gewordenen Stellplatz gezogen! Das sorgte schon mal für Aufsehen! Das Wochenende wurde eine "matschige " Angelegenheit, da es immer wieder ergiebige Regengüsse gab. Mit Paletten und Holzbrettern wurde der Platz zwischen den Wohnwagen einigermaßen "trocken gelegt". Eine Plastikplane wurde als Schutz vor dem Regen zwischen die Wagen gespannt. Lothar l´Hiver, der in Arnsberg einem Campingclub angehörte, wollte die Camper überzeugen, einen Club im Altkreis Wittgenstein ins Leben zu rufen! Ingrid Nipko vertrat die Meinung:  "Wozu brauchen wir einen Club, wir können doch auch so zusammen fahren!"

Familie Hartmut Barthel aus Erndtebrück, die zufällig auch an diesem Wochenende auf dem Platz weilte, wurde auf die fröhliche Runde (trotz des durchwachsenen Wetters) aufmerksam.

Später kam dann von Lothar l´Hiver eine Einladung zur Informationsveranstaltung des Deutschen Camping-Clubs (DCC) für den Dienstag, 24. November 1987 um 19.30 Uhr im Hotel-Restaurant "Alt-Aue" (s. Zeitungsausschnitt der Siegener Zeitung vom 26.11.87 und Beitrittserklärungen einiger anwesenden Camper).

Der neu gegründete Club "Camping-Freunde Wittgenstein " unternahm viele Gemeinschaftsfahrten, besuchte gemeinsam Rally´s des DCC und lebte ein geselliges Beisammensein!

Seit Beginn findet jedes Jahr ein Gründungstreffen statt; 1988 und 1989 am Ederseee, von 1990 - 1993 am Hennesee und ab 1994 wieder am Edersee auf dem Campingplatz Teichmann. Bis 1990 traf man sich über den17. Juni, danach wechselten die Wochenenden. Seit vielen Jahren wird nun das Fronleichnamswochenende genommen. Weiterhin finden regelmäßige Clubabende , eine Adventfeier mit Wanderung und ein Kartoffelbraten statt.

Text: Ingrid Nipko

Hier seht Ihr zwei wichtige Relikte aus der Gründungszeit 

Vorstände

 

 

1. Vorsitzender: 

Lothar l´Hiver (1987 - 1996)

Adolf Nipko (1996 -     )

2. Vorsitzender:      

Rüdiger Moszicke (1987 - 1989)

Wilfried Teiwes (1989 - 1991)

Herbert Bänfer (1991 - 1995)

Werner Bänfer (1995 - 2013)

Richard Pape (2013 -     )

Kassenwart:         

Hartmut Barthel (1987 - 2014)

Ulf Willert (2014 -    )


Schriftführer:          

Ingrid Nipko (1987 -     )

Jugendwart:            

Erika l´Hiver (1987 - 1989)

Jeanette Will (1989 -1992)

Adolf Nipko (1992 - 1996)

unbesetzt (1996 - 2006)

Oliver Hübner (2006 - 2016)

Angelika Pape (2016 -     )


Touristikwart:     

Rüdiger Moszicke (1988 - 1990)

Rolf Weber (1990 - 2018

Mechthild Pott (2018 -     )


Gerätewart:          

Thomas Lückel (2016 -     )

stellvertr. Gerätewart:

Hanno Lückel (2016 -      )

Pressereferent:   

André Schumacher (2020 -     )

 

Mitgliedschaft

Interesse geweckt? Einfach Formular ausfüllen und wir nehmen zeitnah Kontakt zu Euch auf.